Unsere neue Schulsozialarbeiterin

Meike Kaldenbach

Mein Name ist Meike Kaldenbach (Jahrgang 1974). Seit März 2022 bin ich mit einer Teilzeitstelle als Schulsozialarbeiterin an der GGS Laurensberg tätig. In meiner bisherigen beruflichen Laufbahn war ich bereits in verschiedenen Feldern der Jugendhilfe tätig, sowohl ambulant, als auch teilstationär und stationär, zuletzt als Mitarbeiterin im ASD und als Vormundin. Nun freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch in der Grundschule Laurensberg. 

Es ist mir wichtig, Ansprechpartnerin für Kinder, Eltern und Lehrer zu sein und einen regelmäßigen Austausch mit dem Kollegium, den OGS Mitarbeitern und den anderen pädagogischen Mitarbeitern zu pflegen. Dabei hat  der wertschätzende und respekt- und vertrauensvolle Umgang miteinander einen hohen Stellenwert für mich.  

Ziel ist es, Problemstellungen und Fragen frühzeitig zu erkennen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, um allen Kindern eine gute schulische und soziale Entwicklung zu ermöglichen. Ein weiterer wichtiger  Baustein der Schulsozialarbeit ist die Freiwilligkeit und der vertrauliche Umgang mit den Inhalten der Beratungen. 

Bei Bedarf biete ich Hausbesuche an und kann Kontakte zu weiteren Einrichtungen und Fachstellen koordinieren oder begleiten. 

Zusammenfassend sind u.a. Inhalte meiner Arbeit:

Einzelhilfe und Arbeit mit Kleingruppen für Schüler*innen

Beratung für Schüler*innen, deren Eltern/Sorgeberechtigte

Konfliktberatung

Programmatisches Arbeiten in den Klassen z.B. soziales Kompetenztraining

Kollegialer Austausch

Sie können mich in der Regel täglich außer freitags von 7.45 bis 13.00 Uhr unter 0160 8879536 erreichen oder über das Sekretariat. Gerne können sie mir auch eine mail schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen/Euch. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.